oralchirurgie-roth_Logo_weiß_RZ_Zeichenfläche 1

Herzlich Willkommen
in der Oral Chirurgie Roth!

„Wir möchten, dass Sie sich bei uns wohlfühlen und behandeln Sie so, wie wir selbst gerne behandelt werden möchten.

Deshalb legen wir Wert auf besonderen Komfort sowie ein umfassendes Serviceangebot – vom Wartebereich bis zur Behandlung und darüber hinaus. Unser freundliches und kompetentes Team setzt sich mit ganzem Herzen für Ihren entspannten Aufenthalt bei uns ein.“

Dr. med. dent. Thomas Schmidt
Fachzahnarzt für Oralchirurgie

Dr. med. dent. Thomas Schmidt, Oralchirurgie Roth

Leistungen

  • Zahnentfernung (Müssen ein oder mehrer Zähne entfernt werden kann dies in unserer Praxis sowohl in örtlicher Betäubung als auch in Vollnarkose erfolgen.)
  • Weisheitszähne (Bei vielen Menschen müssen im Laufe ihres Lebens die Weisheitszähne entfernt werden. Dies kann in unserer Praxis in sowohl in örtlicher Betäubung als auch in Vollnarkose durchgeführt werden.)
  • Zahnfreilegung (Bei ausbleibendem Zahndurchbruch unterstützen wir die kieferorthopädische Therapie durch die operative Freilegung des Zahnes)
  • Wurzelspitzenresektion (Wenn ein Zahn nach einer Wurzelfüllung noch Beschwerden macht, wird häufig geraten, diesen zu entfernen. In unserer Praxis bieten wir eine Wurzelspitzenresektion an, bei der die Wurzelspitze entfernt wird und der Nervkanal gereinigt und bakteriendicht verschlossen wird. Hierdurch kann in vielen Fällen Ihr Zahn für lange Zeit erhalten bleiben.)
  • Kieferzysten (Für das Entstehen von Kieferzysten sind unterschiedliche Ursachen verantwortlich. Wir untersuchen die Ausdehnung der Zysten vor einer Operation gründlich und lassen das entfernte Zystengewebe nach dem Eingriff histopathologisch aufarbeiten.)
  • Munschleimhautveränderung (Durch die chirurgische Entfernung und anschließender histopathologischen Untersuchung der Veränderung kann die Ursache der Veränderung bestimmt werden)
  • Mundschleimhautbänder (Sowohl bei Kindern als auch bei Erwachsenen können störende oder verkürzte Bänder z.B. an der Lippe oder Zunge durch kleine Eingriffe umgesetzt werden und so ihre störenden Einfluss auf die Zahnstellung und den Zahnhalteapparat beseitigt werden.)
  • Implantatinsertion (Nach Verlust eigener Zähne können wir künstliche Zahnwurzeln einsetzen, die zu Befestigung einzelner oder mehrerer Zahnkronen oder vollständigen Zahnersatz dienen.)
  • navigierte Implantatinsertion (Durch dreidimensionales -Röntgen und vorheriger Zahnersatzplanung können Implantate dreidimensional gesetzt werden und innerhalb kürzester Zeit versorgt werden.)
  • Knochenaufbau (Sollte für das Setzen eines Implantates nicht ausreichend eigener Knochen zur Verfügung stehen, verwenden wir körpereigenen Knochen oder Knochenersatzmaterial, um den fehlenden Knochen zu ersetzen.)
  • Schleimhaut-/ Bindegewebstransplantation (Manchmal liegt neben einem reduzierten Knochenangebot auch ein unzureichendes Angebot an Weichgewebe vor. Auch dies kann man durch körpereigenes Gewebe oder durch künstlichen Gewebsersatz wiederhergestellt werden.)
  • Chirugische PA-Therapie
  • Horizontale/vertikale Knochendefektauffüllung
  • Gesteuerte Gewebsregeneration (Emdogain)
  • Rezessionsdeckung

Praxis

„Durch den Einsatz des „digitalen Röntgens“ sind wir in der Lage die Strahlenbelastung für unsere Patienten erheblich zu reduzieren. Neben der konservativen ambulanten Versorgung besteht unser Schwerpunkt auch im Bereich der ambulanten Operationen. Hierfür ist ein Operationsraum mit zusätzlichen Aufwachraum eingerichtet.“

Durch den Einsatz des „digitalen Röntgens“ sind wir in der Lage die Strahlenbelastung für unsere Patienten erheblich zu reduzieren.

Mit Hilfe der digitalen dreidimensionalen Untersuchungstechnik sind wir in der Lage die anatomischen Strukturen der Kiefer ganz genau darzustellen und so Operationen risikoärmer zu planen und gefährdete Nachbarstrukturen zu schützen.

Neben der konservativen ambulanten Versorgung besteht unser Schwerpunkt auch im Bereich der ambulanten Operationen. Hierfür ist ein Operationsraum mit zusätzlichen Aufwachraum eingerichtet.

Uns steht ein Team von erfahrenen Narkoseärzten zur Seite, um Behandlungen in Vollnarkose bei Kindern und Erwachsenen zu ermöglichen.

Informationen

„Unser Terminmanagement ermöglicht es uns, Zeit für die persönliche Beratung und bestmögliche Behandlung eines jeden Patienten einzuplanen.“

Formulare

Für Patienten

Anamnesebogen

Merkzettel nach einer Operation

Anamnesebogen

Merkzettel nach einer Operation

Für Kollegen

Überweisung

Öffnungszeiten

Mo. & Mi
Di & Do
Fr
und nach Vereinbarung

08:00 – 17:00 Uhr
08:00 – 18:00 Uhr
08:00 – 12:00 Uhr

Montag & Mittwoch
Dienstag & Donnerstag
Freitag

und nach Vereinbarung

08:00 – 17:00 Uhr
08:00 – 18:00 Uhr
08:00 – 12:00 Uhr

Anfahrt und Kontakt

Anschrift und Kontakt

Oralchirurgie Roth

Dr. med. dent. Thomas Schmidt
Weinbergweg 16a
91154 Roth

09171 / 82 55 67 0
info@oralchirurgie-roth.de

ÖNV und Parkmöglichkeiten

Unsere Praxis befindet sich im Ärztehaus 2 im 2. Obergeschoss, direkt an der Kreisklinik Roth.

Dort steht Ihnen eine große Anzahl an Parkplätzen zur Verfügung. Die Anfahrt mit dem öffentlichen Nahverkehr ist ebenso möglich.

Direkt vor der Klinik, an der Bushaltestelle „Roth Kreisklinik“, halten die Buslinien 605, 608 und 682.

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu. Datenschutzerklärung